Rundreise - Europabeauftragte Treptow-Köpenick

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Newsarchiv

Rundreise zu den Partnerstädten

Am Samstag, dem 7. Juli
war es soweit: Voller Vorfreude sind die Jugendlichen und ihre Betreuer/innen von Gangway zu einer Rundreise in fast alle europäischen Partnerstädte von Treptow-Köpenick aufgebrochen.



Die Tour wird zehn Jugendliche zehn Tage lang durch Österreich, Tschechien, Ungarn, Slowenien und Serbien führen, Jugendliche, die sonst schwerlich aus ihrem gewohnten Umfeld heraus und in die „große weite Welt“ hinaus kommen würden.



Auf der ca. 3.500 km langen Rundreise durch Europa haben die jungen Menschen, die durch Gangway individuell betreut und begleitet werden, die Partnerstädte Izola, Olomouc, Subotica, Mürzzuschlag, Veszprém sowie Köln und Odernheim in Deutschland
besucht. Ziel war es, den Jugendlichen zu vermitteln, wie erreichbar und nahe, aber auch vielfältig und bereichernd die Welt vor ihrer Tür ist. Fast alle der 14- bis 18-Jährigen Teilnehmer/innen haben Deutschland noch nie zuvor verlassen.
Diese Tour hat den Jugendlichen eine Menge Spaß gemacht, obwohl es dennoch keine touristische Erholungsreise war. Es wurden Aspekte der Einzelfallarbeit mit der außerschulischen Bildung und der Gemeinwesen-Orientierung verknüpft. Beispielsweise haben sie durch den Gebrauch fremder Sprachen die Erfahrung gemacht, dass nicht alles, was in der Schule gelehrt wird, abstrakt und unnötig ist. Zum anderen haben sich die Jugendlichen während des gesamten Projektverlaufes aktiv in die Gestaltung und Durchführung eingebracht und konsumieren nicht einfach nur das Produkt „Rundreise“.

Welche spannenden Abenteuer die Jugendlichen auf ihrer Tour durch Mittel- und Osteuropa erlebt haben, das erfahren Sie in dem sehr lesenswerten Reisebericht.

Reisebericht (4,5 MB)


 

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü