:: Kreatives Europa - Europabeauftragte Treptow-Köpenick

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

EU-Förderung

Förderprogramme - Aktionsprogramme

Kreatives Europa

Das Programm Kreatives Europe ist das wichtigste Förderinstrument für die Kultur- und Kreativbranche. Die verschiedenen Förderbereiche sollen Kultur- und Kreativschaffende anregen, europaweit zu agieren, neue Zielgruppen zu erreichen und Fähigkeiten zu entwickeln, die im digitalen Zeitalter benötigt werden. Es besteht aus den beiden Teilprogrammen „Kultur“ und „Media“.

KULTUR

Das Teilprogramm Kultur hilft kulturellen und kreativen Organisationen transnational zu agieren und fördert die länderübergreifende Verbreitung kultureller und kreativer Werke sowie die transnationale Mobilität von Kultur-und Kreativakteuren. Es bietet finanzielle Unterstützung für Projekte mit einer europäischen Dimension, die anstreben, kulturelle Inhalte über die Grenzen hinweg zu teilen und soll Kultur-und Kreativakteuren ein internationales Agieren ermöglichen.

Gefördert werden:

Kooperationsprojekte
Literarische Übersetzungen
Netzwerke oder Plattformen

1. Kooperationsprojekte


Projektziele: Entwicklung von Fähigkeiten, Kompetenzen und Know-How, Erprobung innovativer Ansätze, Testen neuer Geschäfts-
und Managementmodelle, internationale Zusammenarbeit ermöglichen, den Zugang zu beruflichen Chancen erleichtern,
internationale kulturelle Aktivitäten organisieren, europäische Literatur verbreiten
Kleine Kooperationsprojekte:
max. 4 Jahre, mind. 3 Einrichtungen der Kultur- und Kreativbranche aus 3 Ländern,
max. 200.000 Euro Zuschuss pro Projekt, max. 60% der förderfähigen Projektkosten
Große Kooperationsprojekte:
max. 4 Jahre, mind. 6 Einrichtungen der Kultur- und Kreativbranche aus 6 Ländern,
max. 2 Mio. Euro Zuschuss pro Projekt, max. 50% der förderfähigen Projektkosten

2.
Plattformen

unterstützt werden kulturelle und kreative Organisationen, die europäische Künstler und Kulturschaffende, insbesondere
aufstrebender Talente, durch eine gezielte europaweite Programmplanung der Öffentlichkeit präsentieren, deren Sichtbarkeit
für das Publikum verstärken und so zu deren Bekanntheit und Anerkennung beitragen
bestehen aus einer Koordinierungsstelle und mindestens 10 Kultureinrichtungen aus mindestens 10 verschiedenen Staaten
pro Förderjahr max. 500.000 Euro Zuschuss, max. 80% der förderfähigen Kosten

http://www.ccp-deutschland.de/


3.
Netzwerke

Gefördert werden Zusammenschlüsse von Organisationen, die Bereiche des Kultur- und Kreativsektors vertreten und darauf
abzielen, die Fähigkeit des Kultur-und Kreativsektors, transnational und international zu agieren und sich an Veränderungen
anzupassen, zu stärken
mindestens 15 Mitgliedsorganisationen aus mind. 10 verschiedenen Ländern
max. 250.000 Euro Zuschuss, max. 80% der förderfähigen Kosten

4. Literarische Übersetzungsprojekte

Gefördert wird die Übersetzung und Verbreitung von hochwertiger europäischer Literatur und das Erreichen neuer
Publikumsgruppen; Verlage können literarische Werke von europäischen Autoren zur Übersetzung vorschlagen, um sie
in eine andere Amtssprache der EU zu übersetzen

Kategorie 1: Zweijährige Projekte:
max. 2 Jahre, 3 bis 10 zu übersetzende Werke pro Projekt,
max. 100.000 Euro Zuschuss pro Projekt, max. 50% der förderfähigen Projektkosten

Kategorie 2: Partnerschaftsrahmenvereinbarung:
max. 3 bzw. 4 Jahre, 5 bis 10 zu übersetzende Werke pro Jahr,
max. 100.000 Euro Zuschuss pro Förderjahr, max. 50% der jährlichen förderfähigen Projektkosten

MEDIA

Das Unterprogramm MEDIA unterstützt die audiovisuelle Branche Europas in Entwicklung, Vertrieb und Promotion ihrer Arbeiten. Durch die Förderung sollen Projekte mit europäischer Dimension ins Leben gerufen und neue Technologien entwickelt werden. Mit Hilfe des Programms sollen neue Märkte für europäische Spiel- und Dokumentarfilme sowie TV Serien und Projekte für digitale Plattformen über die nationalen und europäischen Grenzen hinaus erschlossen werden.

Weiterführende Informationen zum Programm „Kreatives Europa“ finden Sie im Internet unter:

http://eacea.ec.europa.eu/kreatives-europa_de

http://www.ccp-deutschland.de/kultur-programmdereu.html


 

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü