:::: UEP - Europabeauftragte Treptow-Köpenick

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

EU-Förderung

Förderprogramme - Strukturfonds

Umweltentlastungsprogramm - UEP II (EFRE)

Ziel des aus dem EFRE finanzierten Umweltentlastungsprogramms II (UEP) ist es, einen Beitrag zur Verbesserung der Berliner Umweltsituation, zur Steigerung des umweltverträglichen Wachstums der Berliner Wirtschaft und zur Stabilisierung der nachhaltigen Beschäftigung zu leisten.

Was wird gefördert ?


Gefördert werden Vorhaben, die im Interesse des Landes Berlin liegen und sich auf eine der folgenden Förderschwerpunkte beziehen:

1. Sanierung von Umweltschäden / Minderung umweltbedingter Risiken, insbesondere
1.1 Erkundung / Beseitigung von Bodenverunreinigungen
1.2 Erkundung / Beseitigung von Grundwasserverunreinigungen
1.3 Verbesserung der Gewässergüte

2. Umweltorientierte Forschung und Entwicklung, die darauf abzielt, innovative Verfahren zum Klimaschutz und/oder zur Minderung von Schadstoffen & Lärm einzuführen
2.1 industrielle Forschung
2.2 experimentelle Entwicklungen

3. Untersuchungen zu den Folgen und Konsequenzen des Klimawandels für Berlin

4. Bekämpfung des Klimawandels, insbesondere
4.1 Einsatz erneuerbarer Energien
4.2 Verbesserung der Energieeffizienz und Senkung von Treibhausgasen

5. Einführung von Umweltmanagementsystemen

6. Reduzierung verkehrsbedingter Emissionen
6.1 Mobilitätsmanagement- und Verkehrssteuerungssysteme
6.2 Verminderung von Lärm und/oder Luftbelastungen

7. Erhalt und Ausbau von Natur- und Landschaftsschutzgebieten

Anträge


Anträge können auf dem entsprechenden Antragsformular gestellt werden von gemeinnützigen Institutionen, öffentlichen Institutionen, privaten und öffentlichen Forschungseinrichtungen sowie kleinen und mittleren Unternehmen. Die konkrete Förderquote wird in einer Einzelfallentscheidung nach Maßgabe des Umweltentlastungseffektes festgelegt.
Über die Gewährung der Zuschüsse entscheidet die Senatsverwaltung für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz auf Basis der Förderempfehlung des Programmträgers B.&S.U. mbH.

Die Förderrichtlinie zum UEP steht Ihnen hier zum Download bereit:

Förderrichtlinie UEP (100 kB)


Weitere Informationen zum UEP sowie die Antragsformulare erhalten Sie hier: uep-berlin.de


 

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü